LED: VDE Produktprüfung

| Keine Kommentare

Sicherheitstechnische Prüfungen nach IEC 62560 und Photobiologische Sicherheit nach IEC 62471

WICHTIG für Facility Manager

Durch den VDE ist eine Stellungnahme zum Einsatz von LED’s in herkömmlichen Leuchten abgegeben worden. Im Prinzip ist es möglich, die herkömmlichen Leuchtstoffröhren durch einfaches Tauschen mit LED-Retrofits zu ersetzen. 

  • Vorsicht:
    Beim Eingriff in die Leuchte verliert diese die Baumusterprüfung!
  • Hier:
    Stellungnahme des VDE

Deshalb unbedingt darauf achten:

  • nur geprüfte und zertifizierte Lampen verwenden (GS, CE, TÜV)

Wichtigste Anforderungen nach der EN 62560

(LED Lampen mit eingebautem Vorschaltgerät)

  •  Jede konstruktive Änderung an der Leuchte ist NICHT erlaubt.
  •  Es muss sichergestellt sein, dass eine konventionelle Leuchtstofflampe in der Leuchte weiterhin noch sicher betrieben werden kann.
  •  Ein Austausch des Starters gegen einen Kurzschlussstarter ist erlaubt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Werkzeugleiste springen