ergebnisorientierte Reinigung

Mehr Qualität bei geringeren Kosten.

Kursbezeichnung: FM-EOR

Dieses Seminar findet vorerst nur noch inhouse statt.

Vielen Dank für Ihren Besuch und vielen Dank für den Besuch und die wertvollen Rückmeldungen vieler Teilnehmer. Basierend auf den Wünschen und den Erfahrungen der letzten Zeit haben wir uns viel Mühe gegeben und dieses Seminar erweitert, es heißt jetzt:

Bitte prüfen Sie, ob Sie hier die für Sie wichtigen Punkte finden. Ansonsten informieren Sie uns bitte.

Fotolia_1495246_XS

Beschreibung

Die Reinigung macht in kommunalen Verwaltungen i.d.R. einen großen Anteil der Betriebskosten aus, der monetäre Begehrlichkeiten weckt. Gleichzeitig bietet die Qualität des Reinigungsergebnisses oft ein großes Potenzial für Beschwerden, wobei eine objektive Beurteilung oft nicht möglich scheint.

  • Wollen / müssen Sie die Kosten der Reinigung senken?
  • Wollen / müssen Sie gleichzeitig die Qualität der Reinigung beibehalten bzw. erhöhen?
  • Ist Ihnen nicht nur der Preis, sondern ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis wichtig?

Gerade die Frage nach der Reinigungsqualität führt im Alltag häufig zu zeitaufwändigen Diskussionen. Selten jedoch ist eine objektive Klärung möglich. Die Methode der ergebnisorientierten Reinigung verhindert diese Debatten. Denn statt einzelne Reinigungsdienstleistungen festzulegen, werden unmissverständlich zu erzielende Reinigungsergebnisse definiert. Es geht nicht mehr darum, wie oft in der Woche gereinigt wird, sondern wie sauber der Raum im Anschluss zu sein hat.

Mit dem Bericht 9/2003 empfiehlt die KGSt allen öffentlichen Auftraggebern, die Umsetzung der ergebnisorientierten Reinigung zu prüfen sowie die Qualitätsmessung als wesentlichen Baustein in die Steuerung der Gebäudereinigung zu integrieren. Ein Qualitätsmesssystem ermöglicht erstmalig die objektive und systematische Überprüfung und Kontrolle der Reinigungsergebnisse. Ein solches System hat u. a. der Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks (BIV) in Zusammenarbeit mit der KGSt entwickelt.

Vor dem Hintergrund des Vergaberechts stehen öffentliche Auftraggeber außerdem vor der Herausforderung, eine vergabekonforme Ausschreibung zu formulieren. Die Verdingungsunterlagen müssen sorgfältig definiert werden, um Einsprüche unterlegener Bieter zu verhindern, die Qualität gleichbleibend sicherzustellen sowie im Kostenrahmen zu bleiben.

Wen treffen Sie dort?

Fach- und Führungskräfte aus Kommunen und öffentlichen Institutionen, die für die Unterhaltsreinigung verantwortlich sind.

Was bringt es?

In unserem Seminar lernen Sie kennen die Grundlagen der ergebnisorientierten Reinigung, das Qualitätsmesssystem des BIV sowie die Rahmenbedingungen für eine vergabekonforme Ausschreibung vor. Anhand konkreter Beispiele aus der Praxis erfahren Sie mehr über die Einführung und den praktischen Nutzen der vorgestellten Methode.

Die ergebnisorientierte Reinigung ist eine praxisnahe und effektive Alternative zur herkömmlichen Erbringung der Unterhaltsreinigung.

  • Es kann eine Erhöhung der Reinigungsqualität erreicht werden,
    gleichzeitig reduziert sich auch Ihr Prüf-, Kontroll- und Steuerungsaufwand.
  • Ihre Kostenkontrolle wird optimiert und
    es lassen sich häufig erhebliche monetäre Einsparungen erzielen.

Woran arbeiten wir?

  1. Basiswissen: Grundlagen der ergebnisorientierten Reinigung
    • Gegenüberstellung der leistungsorientierten und ergebnisorientierten Reinigung
    • Zielsetzung der ergebnisorientierten Reinigung
    • Vor- und Nachteile der ergebnisorientierten Reinigung
    • Rahmenbedingungen für die ergebnisorientierte Reinigung
    • Vertragsgestaltung, Abrechnung und Kalkulation
    • Anforderungen an Qualitätsmesssysteme
    • Rahmenbedingungen für den Einsatz von Qualitätsmesssystemen
    • Vorstellung des Qualitätsmesssystems nach BIV
    • Grundlagen und Rahmenbedingungen für eine vergabekonforme Ausschreibung
  2. Erfahrungsberichte aus der Praxis
    • Entscheidungsargumente/Beweggründe zur Einführung der ergebnisorientierten Reinigung
    • Vorgehensweise bei der Einführung der ergebnisorientierten Reinigung
    • Erfolgserlebnisse und Problempunkte in der Anwendung

Hinweis

– keine –

Vorbereitung

Bringen Sie Fragen mit, die für Ihre Praxis bedeutsam sind. Gerne können Sie uns diese Fragen auch im Voraus zur Verfügung stellen.

Dauer und Zeit

  • Dauer:   1 Tag
  • Beginn: 09:30 Uhr
  • Ende:    17.00 Uhr

Wir bitten um pünktliches Erscheinen.

Investition

Die Investition beträgt

  • 295,00 EUR Seminargebühr
  •   55,00 EUR Konferenzpauschale
  • Konditionen
    • Neben der Teilnahmegebühr berechnen wir eine Konferenzpauschale. Diese enthält die Kosten für Verpflegung, Tagungsgetränke, Technikeinsatz und Räumlichkeiten der Veranstaltung. Die Konferenzpauschale ist aus steuerrechtlichen Gründen bei jeder Veranstaltung gesondert ausgewiesen.
    • Alle genannten Preise verstehen sich pro Person zzgl. MwSt. inkl. Erfrischungsgetränke, Mittagessen, Teilnehmerdokumentation.

Termin + Ort

Incoming search terms:

  • ergebnisorientierte Reinigung

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Werkzeugleiste springen